Mitarbeiter mit Handicap gewinnen

Mitarbeiter mit Handicap gewinnen

Auf Menschen mit Behinderung im Arbeitsleben zu verzichten, bedeutet in Zeiten des Fachkräftemangels eine verpasste Chance für Unternehmen, ihre freien Stellen mit gut qualifizierten Mitarbeitern zu besetzen. Verschiedene Förderinstrumente setzen zudem zusätzliche Anreize, die die Einstellung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Handicap  für Unternehmen attraktiv machen.

IHK-Inklusionsberaterin Petra Wecke unterstützt Betriebe bei der Integration von Mitarbeitern und Auszubildenden mit Handicap. Zum Service der Inklusionsberatung zählt:

  • Unterstützung bei der Gewinnung von Beschäftigten und Auszubildenden mit Behinderung
  • Beratung zu Fördermitteln
  • Beratung  zu Arbeitsplatzgestaltung und technischen Hilfsmitteln
  • Beratung zu Leistungen der Teilhabe
  • weiterführende Betreuung nach erfolgreicher Inklusion

Die Inklusionsberatung ist ein Projekt in Kooperation mit dem Landesamt für Soziales und Versorgung des Landes Brandenburg.

 lasvgr4c Pfad

 

 

 

 

Ansprechpartner

Kompetenzfeld: Menschen unterstützen
Schwerpunktthema: Inklusionsberatung
t: 0355 365 2201
f: 0355 36526 2201
petra.wecke@cottbus.ihk.de