IHK goes live mit Azubis!

Livestreaming IHK Cottbus
© IHK Cottbus
Livestreaming IHK Cottbus

Statt „real talk“ eben „digital talk“. Auch die IHK Cottbus denkt um und kreiert andere Formate für die Ausbildungsbetriebe und deren Auszubildenden.

Im Online Marketing ist die IHK Cottbus in der Kommunikation zwar auch sehr aktiv, aber im Ausbildungsmarketing mussten andere und auch neue Wege her. Die Frage, wie man nun in der aktuellen Zeit Bildungsangebote und vor allem Ausbildungsberufe zu den Schülerinnen und Schülern in die Schule und nach Hause bringt, war eine große Herausforderung. So konzipierte die IHK Livestream-Formate mit ihren eigenen Auszubildenden via YouTube, organisierte Videokonferenzen und holte sich die Azubibotschafter und weitere Südbrandenburger Auszubildende für Interviews auf die Sofas. 

ausbildung ihk livestream 

Schüler und Schülerinnen virtuell erreichen

„Für mich war klar, die jungen Menschen zu Hause nicht zu vergessen. Auch in solchen schwierigen Zeiten ist der Nachwuchs für unsere Mitgliedsunternehmen enorm wichtig und hier möchten wir unterstützen“ sagt Silke Simolka, bei der IHK Cottbus für die Berufsorientierung verantwortlich. „Danke nochmals an alle Auszubildenden, die dieses Format erst möglich gemacht habe. Wir werden es weiterhin fortführen.“ Viele Auszubildende sind zwar online aktiv, aber selbst vor der Kamera interviewt zu werden ist eben doch etwas anderes.

„Die Online-Interviews mit der IHK Cottbus haben mir wirklich Spaß gemacht. Die Atmosphäre vor der Kamera war dank des Teams sehr locker. Man hat gar nicht gemerkt, wie schnell die Zeit um war. Die Möglichkeit, das als Livestream auszuprobieren, empfand ich als gelungen und absolut zeitgemäß. Ich kann zukünftigen Auszubildenden nur raten, daran teilzunehmen. Allen jungen Menschen, die auf der Suche nach dem richtigen Job sind, sollten sich die IHK-Videos anschauen. Es ist sehr autentisch, wie die angehenden Facharbeiter aus ihrem Arbeitsleben erzählen“, so Maximilian Mehlisch, Auszubildender als Hotelkaufmann im Spree-Wald Hotel Cottbus.

Er bestand kürzlich seine Prüfung und wird weiterhin im Hotel tätig sein.

ausbildung ihk livestream hotelfachmann

„Für uns war es auch eine neue Erfahrung, live auf YouTube zu gehen. Wir sind zwar auf Instagram aktiv, aber vor einer Kamera zu sitzen ist dann doch etwas anderes. Unsere Ausbildung macht uns Spaß und wir nutzen jede Chance, um unseren Ausbildungsbetrieb zu unterstützen, daher haben wir auch mitgemacht, um Schüler und Schülerinnen zu zeigen, was wir in unserem Betrieb machen“, so Jasmin Kubatz und Annica Kalf von der FSG Mess- und Regeltechnik GmbH in Königs-Wusterhausen.

Sie lernen den Ausbildungsberuf der Industriemechanikerin. 

ausbildung ihk livestream industriemechanikerin

Zeitgemäße Wege gehen

„Mir macht es immer Spaß, neue Projekte anzugehen. Deshalb ist es super mit der IHK Cottbus neue Dinge auszuprobieren und Jugendliche auf zeitgemäßen Wegen zu erreichen“, erzählt Sebastian Piersch, Auszubildender als Bankkaufmann bei der Sparkasse Spree-Neiße.

„YouTube, Instagram & Co. sind für uns Jugendliche nichts Neues, aber selbst die Interviews zu führen, vor mehreren Kameras zu sitzen, das war eine komplett neue Erfah- rung für uns. Alle Livestreams sind auf unse- rem YouTube-Kanal zu finden. Lehrer aus Süd- brandenburg können diese nachhaltig für ihren Schulunterricht nutzen, um Schülerinnen und Schüler über regionale Ausbildungsbetriebe zu informieren.“, so Mariam Zargaryan, Koordinatorin der Azubibotschafter.

Technik-Freak in der Kommunikation

„Wir werden sicherlich keine Medientechniker, aber haben die Livestreams mit unserer zur Verfügung stehenden Technik selbst umgesetzt so gut es ging. Das hat im Team super funktioniert. Ich liebe die Arbeit mit all dieser Technik und freue mich jedes Mal, wenn ich es im Rahmen des Ausbildungsmarketings umsetzen kann. Streams planen, Grafiken gestalten, eine Kamera hier, eine Kamera dort... Das Internet ist natürlich auch extrem wichtig und schon kann es losgehen“, so Christina Gaudlitz, tätig im Online-Marketing der IHK Cottbus.

Alle Interviews sind auf unserem YouTube-Kanal zu finden! Hier entlang bitte.

 

Ansprechpartner

Christina Gaudlitz
Kompetenzfeld: Zukunft gestalten
Schwerpunktthema: Kommunikation
t: 0355 365 2404
f: 0355 36526 2404
christina.gaudlitz@cottbus.ihk.de
Silke Simolka
Kompetenzfeld: Menschen unterstützen
Schwerpunktthemen: Berufsorientierung/ HR Desk
t: 0355 365 1221
f: 0355 36526 1221
silke.simolka@cottbus.ihk.de