Heute nahmen Gastronomen die Politik in die Pflicht.

Heute nahmen Gastronomen die Politik in die Pflicht.
Heute nahmen Gastronomen die Politik in die Pflicht. Sie forderten sie auf „die Suppe gemeinsam auszulöffeln!“ Dazu fuhr eine Delegation von Initiatoren verschiedener Städte zum Bundeskanzleramt. ☝️ Im Gepäck: Tausende Löffel ?? aus Dresden, Leipzig, Freiberg, Greiz, Großräschen, Zwickau, Leipzig, Koblenz, etc. In den nächsten Tagen sind die Gastronomen Deutschlands damit beschäftigt, die regionalen Öffnungsbedingungen umzusetzen. Sie sagen: „Das geht gerade in Innenstädten mit Tourismus daneben! Viele Unternehmen werden nicht überleben.“, Aktion "Leere Stühle" - Gastro braucht Hilfe. Daher geht die Initiative Leere Stühle e.V. weiter. ℹ️ www.leere-stuehle.de

Zusätzliche Informationen