Fünf sogenannte Werkstätten, die von der Wirtschaftsregion Lausitz

Fünf sogenannte Werkstätten, die von der Wirtschaftsregion Lausitz

Fünf sogenannte Werkstätten, die von der Wirtschaftsregion Lausitz WRL koordiniert werden, sollen den Strukturwandel mit konkreten Projekten voranbringen. Die Gründungsveranstaltung der WRL-Werkstatt "Infrastruktur und Mobilität" fand am Freitag in der IHK Cottbus statt. Dem festen Teilnehmerkreis wurde die Vorgehensweise des Landes Brandenburg bei der Umsetzung des Strukturwandels in der Lausitz und Förderung der künftigen Projekte erläutert. Hier werden kommunale und öffentliche Projekte gesammelt, bewertet und mit einem Votum für den Beschluss an das Entscheidungsgremium in Potsdam übergeben. Unternehmen selbst können nur im Verbund mit Kommunen oder öffentlichen Institutionen Anträge stellen. Wir sind in drei von fünf Werkstätten mit aktiv! Details zum geplanten Verfahren gibt es hier ℹ️ https://bit.ly/37eFEvC

Zusätzliche Informationen