CreativeOpenLab Cottbus - Ideen. Schaffen. Zukunft.

Strukturwandelprojekt der BTU und Teilprojekt des Startup Revier EAST
© Jadranka Halilović (COLab)
Strukturwandelprojekt der BTU und Teilprojekt des Startup Revier EAST

Im CreativeOpenLab (COLab) können alle Lausitzerinnen und Lausitzer an 3D-Druckern, Lasercuttern und spezieller Software an ihren Gründungsideen feilen. 

Von der 360-Grad-Kamera für Foto- und Videoproduktionen, 3D-Druckern zur Fertigung von Kunststoffbauteilen bis hin zu Lasercuttern zur Visualisierung von Konstruktionsmodellen sowie entsprechender Software können alle Interessierten ihre Ideen von maßgeschneiderten Prototypen bis hin zu selbst designten Möbeln realisieren. Geschulte Ansprechpartner*innen zeigen, wie die einzelnen Geräte funktionieren und unterstützen in der Weiterentwicklung der Gründungsideen. In Workshops, Ideenwettbewerben und Weiterbildungen zu Themen wie 3D-Modellierung, Werkstoffkunde, Gründungen und Schlüsselkompetenzen vertiefen die Teilnehmenden ihr Know-how. „Das COLab ist nicht nur ein Ort für kreative Ideen, sondern vor allem für Gründungsinteressierte, Gründer*innen und Start-Ups. Ich freue mich auf den Austausch und die Impulse, mit denen wir den Strukturwandel mitgestalten können. Unser Ziel ist es, Cottbus künftig noch attraktiver für die Ideengeber der Region zu machen", sagt die operative Projektleiterin Dr. Jadranka Halilović. 

Das COLab ist ein Strukturwandelprojekt der BTU, gefördert aus Mitteln des Bundes. Die strategische Projektleiterin Katrin Erb erklärt, „Das COLab ist eines von drei Teilprojekten des Startup Revier EAST, welches den Gründergeist der Region stärken soll. Während das COLab die Werkstätten bietet, legt das zweite BTU-Teilprojekt Community Management seinen Fokus auf die Vernetzung und Sichtbarmachung der Gründungsakteure in der Lausitz.“

 Das COLab ist ein zentraler Ort für Ideen und gemeinsames Machen in der Lausitz:

  • Strukturwandelprojekt der BTU und Teilprojekt des Startup Revier EAST 
  • Makerspace (offene Kreativ- und Mitmachwerkstatt) in der Region im Aufbau
  • Von Mai – September 2021: in der Spree Galerie Cottbus; ab 15. Oktober 2021: auf über 600 m² und 2 Etagen im Herzen des neuen Gründungszentrums (Startblock B2) am Zentralcampus der BTU Cottbus-Senftenberg
  • Offen für alle Gründer*innen und Gründungsinteressierte: von Schüler*innen bis Rentner*innen, Kreative, Technikinteressierte, Vereine, Unternehmen und Student*innen
  • Aktuell befindet sich das COLab im Probebetrieb, deshalb sind die Workshops und die Nutzung der Maschinen kostenfrei

Ausgestattet mit modernster Technik für: 

  • Holzbearbeitung mit Bandsägen, Abricht-Dickenhobelmaschine, Fräsmaschinen uvm.
  • Metallverarbeitung mit 5-Achs-Fräse, Schweißgeräten, Biegemaschinen uvm.
  • Kunststoffverarbeitung mit 3D-Drucker, Lasercutter, Vakuumpresse) uvm.
  • Textilverarbeitung mit Industrienähmaschinen, CNC Textilzuschnitt uvm.
  • Elektronikbereich mit Multilayer, Leiterplattenanfertigung, Reflowofen uvm.
  • Medienecke mit 3D-Kamera & 3D-Scanner, Fotostudio, PCs uvm.
  • Veranstaltungen mit Smartboards, Workshopbereich uvm.

Bisher geplante Termine:

  • Jeden Mittwoch (10-18 Uhr): open.COLab.day. – Kommen Sie mit Ihrer Idee ins COLab (Mittwochs stehen unter anderem Lasercutter, 3D-Drucker, Nähmaschinen und unsere Experten zur Umsetzung eurer Idee oder einfach nur zum Ausprobieren zur Verfügung.)
  • 8.-12.11.: DURCHSTARTEN.2021 – Schlüsselqualifikationen für Ihre Idee (In den kostenlosen Workshopwoche lernen Gründungsinteressierte alles von der Pike auf,  von der Produktkonzeption bis hin zur Vermarktung.)
  • Sa, 20.11., 27.11., 4.12. (10-13 Uhr): 3D-Druck Workshops (Bei diesen drei Workshops können Interessierte zu 3D-Druck Profis werden. Vom Einsteigerkurs, über den Fortgeschrittenenkurs bis hin zu 3D Konstruktionen mit Fusion 360, bilden die Workshops die Grundlage für den Prototypenbau.)

 Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten:

Madlen Groba

Kommunikation & Events

+49 15143160355

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.startuprevier.de

Ansprechpartner

Christina Gaudlitz
Kompetenzfeld: Zukunft gestalten
Schwerpunktthema: Kommunikation
t: 0355 365 2404
f: 0355 36526 2404
christina.gaudlitz@cottbus.ihk.de