Der Ausbildungsvertrag

Dank der elektronischen Variante des Berufsausbildungsvertrages können Sie diesen schnell und unkompliziert ausfüllen, ausdrucken, von der IHK Cottbus prüfen und zeitnah in das Berufsausbildungsverzeichnis eintragen lassen. 

PC-Voraussetzungen

Um dieses Programm nutzen zu können, müssen der Acrobat Reader und die gängige Java Software am lokalen PC installiert sein. Geöffnet wird der elektronische Ausbildungsvertrag über einen Internet-Browser.

Zugang

Zugang zur passwortgeschützten Anwendung erhalten Sie über den Link http://babvonline.ihk.de mittels Ihres Benutzernamens und Ihres Passwortes. Für Ihren Zugang füllen Sie bitte den Nutzerrechtsantrag aus und schicken ihn per "Senden"-Button an die IHK.

Vertrag ausfüllen   

Die mit dieser Anwendung erstellten Berufsausbildungsverträge müssen von den Vertragspartnern nach Ausdruck unterschrieben werden.
Die Verträge werden nach Eingang bei der IHK Cottbus geprüft.
Folgende Unterlagen senden Sie bitte per Post an die IHK Cottbus, Goethestr. 1, 03046 Cottbus:
  • einen Berufsausbildungsvertrag in Kopie
  • Antrag auf Eintragung in das Verzeichnis der Berufsausbildungsverhältnisse im Original
  • andere vertragsrelevante Unterlagen (z. B. ärztliches Attest bei minderjährigen Auszubildenden)

Eventuelle Rückfragen erfolgen per E-Mail oder Telefon.

Hinweis

Erst nach Eingang des Originalantrages und der Kopie des Berufsausbildungsvertrages kann die Eintragung in das Verzeichnis der Berufsausbildungsverhältnisse erfolgen. Sie erhalten dann eine Bestätigung über die Eintragung für Ihre Unterlagen und mit Bitte um Aushändigung an den/die Auszubildende(n).

Falls Sie lieber den Ausbildungsvertrag als PDF ausfüllen möchten, dann ist dies natürlich auch möglich.