Am Montagabend trafen sich einige Vertreter aus Hotelerie

Am Montagabend trafen sich einige Vertreter aus Hotelerie

Am Montagabend trafen sich einige Vertreter aus Hotelerie und Gastronomie in Burg (Spree-Neiße), denn die Frust ist groß! "Die Stimmung kippt tatsächlich und auch mein persönlicher Frust ist gestiegen", sagt Olaf Schöpe, Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands Brandenburg (DEHOGA). "Das verkraftet man weder persönlich, noch betrieblich richtig gut", so Dirk Meier, Hotelier in Burg und fordert, die bestehenden Eindämmungsmaßnahmen zu überdenken und Möglichkeiten für Hotels und Gaststätten auzuloten. Mehr im Link vom rbb24!

Zusätzliche Informationen