Abwicklung von Rückwaren, Reparaturen und Ersatzteillieferungen für Drittländer und EU-Binnenmarkt - Online

Viele exportierende Unternehmen stehen irgendwann vor der Fragestellung, gelieferte Waren aus dem Ausland zurückzuholen. Beispiele sind Falschlieferungen, Garantiefälle und Reparaturen aber auch Veredelungen. Derartige Spezialfälle stellen die Export- und Importabteilungen oft vor besondere Herausforderungen. Zu berücksichtigen sind Besonderheiten bei der Zollanmeldung für Lieferungen aus dem Drittland und in der Intrahandelsstatistik für Warenbewegungen aus der EU.

Die Teilnehmer der Veranstaltung lernen die Grundlagen dieser Spezialfälle kennen. Anhand von konkreten Beispielen lernen die Teilnehmer alle Möglichkeiten kennen, derartige Spezialfälle abzuwickeln. Neben der zollmäßig korrekten Abwicklung werden auch Besonderheiten im Bereich der Intrahandelsstatistik behandelt.

Zielgruppe

Mitarbeiter/ -innen mit Vorkenntnissen im Exportgeschäft sowie Auszubildende ( Groß-und Außenhandel und Industriekaufleute) im 3. Ausbildungsjahr, Sachbearbeiter in den Abteilungen Vertriebsinnendienst, Export- und Versandabwicklung, die in der Exportabwicklung sicherer werden wollen.

Inhalte des Online-Seminars

Einführung

  • Rückwaren, Retouren und Reparaturen
  • Besondere Zollverfahren (aktive/passive Veredlung)

Rückwaren und Retouren

  • Voraussetzungen
  • Ausnahmen von den Voraussetzungen, Nachweisführung
  • Abfertigungsverfahren bei der Wiedereinfuhr von Rückwaren ; Zollvollmacht
  • Exkurs: INF3
  • Exkurs: Besonderheiten in der Intrahandelsstatistik

Reparaturen

  • Verfahrensmöglichkeiten Reparaturen
  • Aktive Veredelung
  • Zollwert defekter Teile
  • Exkurs: Intrastat

Präferenzrechtliche Behandlung "Territorialitätsprinzip"

  • Präferenzielle Rückwarenregelung

Erlass oder Erstattung, Vernichtung, Zerstörung

  • Erlass oder Erstattung
  • Zollamtliche Vernichtung und Zerstörung

Vorübergehende Verwendung

  • Grundlagen der vorübergehenden Verwendung
  • Bewilligung
  • Überführung in das Verfahren
  • Erledigung des Verfahrens
  • Carnet ATA bei vorübergehender Verwendung

Exkurs: Passive Veredelung

  • Grundlagen der passiven Veredelung
  • Antrag und Bewilligung der passiven Veredelung

 

Nach ihrer Anmeldung zur Veranstaltung erhalten Sie zunächst eine Bestätigung und ca. 1 Tag vor der Veranstaltung bekommen Sie den Einwahllink sowie Seminarunterlagen zugeschickt. Diese können Sie gern ausdrucken und sich so während des Seminars direkt Notizen machen.

 

 

 

Formular zur Anmeldung

Anzahl der Teilnehmer: 0

Ich habe die Datenschutzerklärung und die AGB zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die IHK Cottbus meine in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten speichert, verarbeitet und nutzt, soweit dies für den Zweck der Veranstaltungsplanung erforderlich ist. Die IHK Cottbus versichert, dass die Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet und nach Erfüllung dessen gelöscht werden. Datenschutzhinweise zu Webinaranmeldung

Der Veranstalter behält sich vor, die Veranstaltung in Bild und Ton zu dokumentieren. Mit der Teilnahme erkläre ich mich mit Aufnahmen meiner Person, ihrer Veröffentlichung in den IHK-Medien und der Zurverfügungstellung an Dritte zur Berichterstattung über diese Veranstaltung einverstanden. Dieses Einverständnis gilt auf unbestimmte Zeit und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Ich habe die Datenschutzerklärung und die AGB zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die IHK Cottbus meine in diesem Formular angegebenen personenbezogenen Daten speichert, verarbeitet und nutzt, soweit dies für den Zweck der Veranstaltungsplanung erforderlich ist. Die IHK Cottbus versichert, dass die Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet und nach Erfüllung dessen gelöscht werden. Datenschutzhinweise zu Webinaranmeldung

Der Veranstalter behält sich vor, die Veranstaltung in Bild und Ton zu dokumentieren. Mit der Teilnahme erkläre ich mich mit Aufnahmen meiner Person, ihrer Veröffentlichung in den IHK-Medien und der Zurverfügungstellung an Dritte zur Berichterstattung über diese Veranstaltung einverstanden. Dieses Einverständnis gilt auf unbestimmte Zeit und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Wenn Sie „Ja“ klicken, und das Pop-Up-Fenster ausgefüllt abgesendet haben, schließen Sie es bitte, um Ihre Veranstaltungsanmeldung abzuschließen.
Danke für Ihr Einverständnis zur Kontaktaufnahme per E-Mail. Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme an der Veranstaltung mit Klick auf "anmelden".
Danke für Ihr Einverständnis zur Kontaktaufnahme per E-Mail. Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme an der Veranstaltung mit Klick auf "anmelden".


Zusätzliche Informationen

Datum

18.11.2024

Uhrzeit

09:00 - 12:30 Uhr

Ort

Webinar

Veranstalter

Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus
Tel: 0355 365-0
Goethestraße 1
03046 Cottbus

Preis

85,00 €

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Petra Piater

Geschäftsbereich: Außenwirtschaft und Unternehmensentwicklung
Zoll/Außenwirtschaftsdokumente
+49(0)355 365 3403
+49(0)355 3659 3403
petra.piater@cottbus.ihk.de