Abgesagt: HANNOVER MESSE: deutsch-polnische Kooperationsgespräche

Der Messeauftritt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung und des Landes Brandenburg gefördert.

Sind Sie mit Ihrem Unternehmen auf der Suche nach neuen Vertriebspartnern in Polen? Suchen Sie nach innovativen Lösungen für Ihr Unternehmen im Ausland oder verfügen selbst über neue Lösungen, die Sie mit anderen Unternehmerinnen und Unternehmern teilen möchten? 

Im Rahmen der Digitale HANNOVER MESSE 2021 veranstaltet die IHK Cottbus in Kooperation mit der AHK Warschau am 15. April 2021 für interessierte Unternehmen eine B2B–Kooperationsbörse. Während der Veranstaltung haben deutsche und polnische Unternehmen die Möglichkeit, ihr Unternehmen in einem 5-minütigen Messe-Pitch vorzustellen. Anschließend finden individuelle Gespräche statt, die im Vorfeld für die Teilnehmer vereinbart werden. 

Haben Sie Interesse, dann melden Sie sich für die B2B-Kooperationsbörse mit potenziellen Partnern aus Polen an. Alle Teilnehmer erhalten ein kostenfreies Besucherticket für die Digitale HANNOVER MESSE 2021.

Aussteller aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg finden Sie unter folgendem Link: https://www.hannovermesse.de/aussteller/industrie-und-handelskammer-cottbus/Q903591

Die Veranstaltung findet in deutscher und englischer Sprache statt. 

Zusätzliche Informationen

Datum

15.04.2021

Uhrzeit

14:00 - 16:00 Uhr

Ort

Online-Messe-Pitch und B2B-Gespräche
Zoom-Konferenz
Tel: 03553651311
Goethestr. 1
03046 Cottbus

Veranstalter

IHK Cottbus in Zusammenarbeit mit der AHK Warschau, Winiarski tradeoffice24.com und EEN Ostbrandenburg

Preis

kostenfrei

Verfügbare Downloads

Veranstaltung exportieren

Ansprechpartner

Alexander Knapczyk

Kompetenzfeld: Unternehmen begleiten
Schwerpunktthema: International
0355 365 1320
0355 36526 1320
alexander.knapczyk@cottbus.ihk.de